Deutscher Sprengverband e.V.

Events

Events

WORKSHOP-VERANSTALTUNG zur 42. INFORMATIONSTAGUNG SPRENGTECHNIK - Verlegung in den Herbst

15. Oktober 2020, Siegen

 

**************************************************

Liebe Mitglieder, verehrte Fachkollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

die Ereignisse der letzten Tage überschlagen sich und haben unser aller Leben bereits jetzt maßgeblich mitbestimmt und werden es auch in den nächsten Wochen tun.
Der Deutsche Sprengverband hat sich daher entschieden, die diesjährige Sprengtechnische Tagung in Siegen und den im Vorfeld geplanten Workshop für den vorgesehenen Zeitraum vom 16. - 18.04.2020 abzusagen.
Nach Prüfung aller Erfordernisse können wir Ihnen heute mitteilen, dass es uns gelungen ist, einen Ausweichtermin für unsere Tagung zu finden. Die 42. Informationstagung Sprengtechnik wird in diesem Jahr vom 16. - 17.10.2020 in Siegen stattfinden. Interessierte Fachkollegen haben darüber hinaus die Möglichkeit, am 15.10.2020 den Workshop zum Thema: Bruchwandvermessung zu besuchen.
Wir würden uns freuen, Sie trotz des ungewöhnlichen Termins, im Oktober diesen Jahres in Siegen begrüßen zu können.

Der Deutsche Sprengverband möchte mit Ihnen zusammen alles Erdenkliche tun, um diese bisher nie dagewesene Situation meistern zu können!

Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Freunden alles Gute.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Jörg Rennert
Vorsitzender

**************************************************

 

Die Workshop-Veranstaltung anlässlich der 42. Informationstagung Sprengtechnik des Deutschen Sprengverbandes findet statt am

Donnerstag | 15. Oktober 2020 | 11.00 - 16.00 Uhr

Veranstaltungsort:   
Berufskolleg Technik des Kreises Siegen-Wittgenstein, Fischbacherbergstraße 2, 57072 Siegen

Kosten:  
Für Mitglieder des Deutschen Sprengverbandes beträgt die Teilnahmegebühr € 50,00. Für alle anderen Teilnehmer wird eine Teilnahmegebühr von € 70,00 erhoben.

Workshop-Informationen

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre aktive Mitarbeit am Workshop. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.