Deutscher Sprengverband e.V.

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Wer kann Mitglied werden?

Jede natürliche und juristische Person, die mit Sprengtechnik befasst ist. Prüfungen und Befähigungsscheine sind nicht erforderlich. Der Vorstand entscheidet über das Recht der Mitgliedschaft.

Was kostet die Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft kostet im Jahr der Aufnahme 25,– Euro und in den folgenden Jahren 50,– Euro. Ermäßigter Jahresbeitrag für Mitglieder im Ruhestand 25,- Euro.

Im Mitgliedsbeitrag enthalten sind:

  • kostenloser Bezug der Zeitschrift "SPRENGINFO" (3 Hefte jährlich)
  • ein ermäßigter Tagungsbeitrag für die jährliche Informationstagung in Siegen
  • Ermäßigungen für den Besuch weiterer, vom Sprengverband angebotenen Tagungen und Seminare
  • ermäßigte Bezugskosten für Literaturangebote des Verbandes

Premium Partner Programm - PPP

Informationen zum Premium Partner Programm und die damit verbundenen Leistungen des Deutschen Sprengverbandes e. V. finden Sie hier.

Nachfolgende Firmen haben sich bereits für eine PPP-Mitgliedschaft entschieden:

Mitgliedschaft in Gold
  • Maxam Deutschland GmbH
Mitgliedschaft in Silber
  • Fr. Sobbe GmbH
  • SSE Gruppe
Mitgliedschaft in Bronze
  • Austin Powder Germany GmbH

Downloads